Geführte Gruppenwanderungen

mit Informationen zu Berg- und Tierwelt.

 

 

Geführte Wanderungen in Kleingruppen im Engadin

Segantini Hütte Wandern Pontresina
Berg- und Alpinwanderungen auf einfache Gipfel und zu verträumten Bergseen:
Gruppenwanderungen!

Möchtest du in angenehmer Gesellschaft von Gleichgesinnten wandern? Wünschst du dir eine Route, die du alleine nicht gehen möchtest? Magst du es dich mit andern auszutauschen? Sind dir auch Gruppenerlebnisse wichtig?

Geführt von einem einheimischen, ortskundigen Wanderleiter erfährst du dabei manches von der Bergwelt, der Flora und der Fauna und wanderst unbesorgt.

Durchführung

ab 2 Teilnehmern!

GRUPPENWANDERUNGEN in verschiedenen Schwierigkeitsgraden jeweils:

​​​

DIENSTAG  Herrliche Engadiner Seenlandschaft. Wanderungen in der Region Maloja, Sils, Silvaplana, Julierpass.

MITTWOCH  Aussichtsreiche Ziele rund um Pontresina, St. Moritz und Berninapass.

DONNERSTAG  Der Schweizerische Nationalpark – geführte Exkursion.

​FREITAG  Die Weite des Engadins erleben. Zwischen Celerina, Samedan, Bever, La Punt Chamues-ch, Madulain, Zuoz und S-chanf, Albulapass und Ofenpass.

TREFFPUNKT:

wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

 

TREFFZEIT:

zwischen 08:30 – 10:00 Uhr

wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

 

GEHZEITEN:

zwischen 3h – 6h + regelmässige Pausen

GRUPPE:

Durchführung ab 2 Teilnehmer

 

​ANMELDUNG ERFORDERLICH

bis Vortag um 17:00 Uhr an Tel. 081 833 06 66 oder Whatsapp 079 851 14 36.

Anmeldung ist erst nach Bestätigung verbindlich.

 

KOSTEN:

CHF 80.-- Tal/Berg T3 pro Person

CHF 100.-- Gipfeltouren T3 pro Person.

CHF 150.-- Gipfeltouren T4 pro Person.

Weitere Informationen siehe "Tarife Sommer"

AUSDAUER:  Die Wanderungen dauern zwischen 3 und 6 Stunden reine Gehzeit. Du solltest etwas Freude am Gehen haben. Regelmässige Pausen sind vorgesehen.

SCHWIERIGKEIT TECHNIK:  Die Touren sind meist technisch leicht T2/T3. Manchmal werden auch schwierigere Wanderungen im Bereich T4 organisiert.

Für T2/T3 Wanderungen solltest du etwas „Trittsicherheit“ in weglosem Gelände mitbringen. Dies bedeutet, dass du auch auf weniger guten Wegen nicht unkontrolliert rutschst und stets sicher auftrittst. Das Traversieren von Altschneefeldern ist nicht ausgeschlossen.

AUSRÜSTUNG:  Rucksack + Regenhülle, hohe Wanderschuhe, Teleskopstöcke, lange Wanderhose, Fleece Pullover, Regen-/Windschutzjacke, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Trinkflasche, Lunch etc.

VERSICHERUNG
Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Gipfel-Wanderung Engadin
Gipfelsicht Wanderung Engadin.jpg
Fotograf Bernina Engadin